Familie

Was sonst hat eine so umfangreiche Gefühlspalette wie das Familienleben? Hier ereignen sich Wunder, Dramen und Überraschungen und das mitunter in nur wenigen Minuten.

Deutlich sprechen bitte!

Diskussion mit meinem Sohn nach überstandener Krankheit: „Heute darfst Du schon wieder raus, Du bist ja wieder fit.“ „Nein, bin ich gar nicht! Schau!“ (Hebt den Pullover hoch) „Ich hab nicht gesagt ‚fett‘, sondern ‚fit‘! Fiiit! Das heißt, das es Dir wieder gut geht.“ „Bin ich gar nicht dick?“ „Nein, bist Du nicht, warst Du …

Deutlich sprechen bitte! Read More »

Zwergendeutsch

Wenn Kleinkinder sprechen lernen, ist das irgendwie immer ein Highlight und jeder Zwerg hat so seine ganz eigenen Wortkreationen und Angewohnheiten. Mein Jüngster, jetzt zweidreiviertel Jahre alt, ist eine echte Schwafeltante und hat ständig einen neuen Brüller auf Lager. Bevor das alles wieder in Vergessenheit gerät, halte ich hier mal einen Teil fest, der mir …

Zwergendeutsch Read More »

Musste nur noch kurz die Welt retten…

… mit den 148 Mails bin ich leider noch nicht ganz durch… Damit hier aber wenigstens mal wieder ein aktueller Post steht, möchte ich euch kurz an meinem Kindermund-Highlight der vergangenen Woche teilhaben lassen. Am Samstag bekamen wir Besuch von einem älteren Herrn mit Schnauzbart, von dem mir unsere Mittlere folgendermaßen berichtete: „Mama, weißt Du, …

Musste nur noch kurz die Welt retten… Read More »

Lichtempfindlicher Geschmack

Essen für fünf Personen kochen ist immer wieder eine Herausforderung, weil jeder irgendetwas anderes nicht mag. Besonders gespalten sind unsere Lager, wenn es Grießbrei gibt, den die beiden Kleinen und mein Mann lieben, während die Große am liebsten Reißaus nähme. Gestern war wieder einmal Grießbrei-Zeit und die Mittlere fragte, ob es morgen auch wieder dasselbe …

Lichtempfindlicher Geschmack Read More »

Scroll to Top