Okt 262011
 

Fotoprojekt zwölf2011

Für das Oktober-Bild habe ich extra etwas länger gewartet, um eine möglichst intensive Herbstfärbung einfangen zu können, leider hat das aber irgendwie nicht so richtig geklappt: alles ist richtig bunt, nur nicht der Wald rund um Riedenburg. Aber immerhin war es am Montag noch schön sonnig, das ist doch auch schon was… ;-)
Vielleicht gibt es dafür im November noch ein hübsches Herbstbild – man soll die Hoffnung ja nie aufgeben.

Meine gesammelten zwölf2011-Beiträge sind wie üblich hier zu finden, die Projektseite von Jana hier.

Ähnliche Ergüsse:

  4 Responses to “zwölf2011 – Oktober”

  1. Mir ist an manchen Stellen aufgefallen, dass die Bäume schon kahl sind, ohne bunt geworden zu sein (ich kenne ja die schönen Herbstanblicke in der Gegend inzwischen aus dem FF). Aber so grün, wie das in RID noch ist, kannst Du wirklich Hoffnung haben. Trotzdem schön!

    • Ja, das stimmt, heuer verlieren die Bäume so unterschiedlich ihr Laub. Irgendwie ist dieses Jahr alles ein bisschen aus dem Tritt, nicht nur die Pflanzen ;-) und ich vermute mal, dass es im November schon Schnee gibt (Schneeregen hatten wir schon).
      Dann wirds nix mit Herbstbild – aber auch wurscht.

  2. Bei uns ist auch noch ganz viel grünes Laub auf den Bäumen ;-)

Was sagst Du dazu?

%d Bloggern gefällt das: