Jun 082011
 

Dieses Tierchen hat mir heute Morgen von der Küchenwand aus zugewunken (Isch schwör‘!) und musste natürlich gleich verewigt werden.
Dummerweise ist die Bildqualität so, wie man es zwischen Tür und Angel kurz vorm Schulbus erwartet – aber man erkennt es so einigermaßen:

Ein waschechter Bücherskorpion. Nett, oder?
Vielleicht sollte ich an dieser Stelle für alle, die ihn nicht kennen, noch anmerken, dass er ohne die Scherenarme nur ca. 4mm groß ist.
Meine Tochter fand ihn auf jeden Fall so toll, dass er in einem Glas mit in die Schule durfte.
Danach haben wir ihn natürlich wieder in die Freiheit entlassen.

UPDATE:

Wir hatten schon wieder einen Bücherskorpion zu Gast, dieses Mal ist das Foto etwas besser geworden:

Aus der Familie der Pseudoskorpione

Ähnliche Ergüsse:

  2 Responses to “Seht euch DAS mal an!”

  1. Oh, ein schickes Exemplar habt ihr da gehabt. Bücherskorpion… was es nicht alles gibt… bis vor einigen wenigen Jahren kannte ich den gar nicht, und auch jetzt mußte ich erstmal überlegen… Und schön, daß deine Tochter keine Angst vor diesen Krabbelviechern hat, das finde ich toll… :)

    (Mir ist gestern abend eine dünne Zitterspinne auf der Couch entgegengeturnt, und ich hatte nur einen ganz leichten Panikanfall… *hüstel* )

    • Ja, finde ich auch toll, dass sie ziemlich angstfrei ist!
      Einmal hat sich im Bett eine Spinne direkt über mir abgeseilt – bei einem Kometeneinschlag wäre ich auch nicht schneller aus dem Bett gewesen… *schäm*
      Dabei habe ich die Tierchen als Kind auch spazieren getragen… *grübel*

Was sagst Du dazu?

%d Bloggern gefällt das: