Okt 182010
 

Behörden sind unglaublich langsame, schwerfällige und unkoordinierte Institutionen – wenn man etwas von ihnen braucht. Aber es ist geradezu unheimlich, wie reibungslos und unbürokratisch deren Zusammenarbeit funktioniert, wenn das gemeinsame Ziel ist, jemanden in die Tinte zu tauchen. Da sitzen Finanzamt und Verkehrsüberwachungsdienst abends im Salon und saugen an ihren Havanas, bis nur noch ein paar dunkle Schemen hinter den blauen Rauchschwaden von der Anwesenheit der Verschwörer zeugen, während der große Plan langsam Gestalt annimmt: Diese Frau wird ihre Nachlässigkeit bitter bereuen, tagelang soll sie Erklärungen schreiben und ihr sauer verdientes Geld den Parksünden opfern…

… langsam keimt eine Erkenntnis in mir auf und kämpft sich Millimeter für Millimeter in die Bewusstseinsebene –

Das sind doch graue Herren, die noch dazu ungeniert meine kostbare Zeit verrauchen!

Ich muss mal Momo fragen, ob ich mir Kassiopeia ausleihen darf.

Ähnliche Ergüsse:

Was sagst Du dazu?

%d Bloggern gefällt das: