Sep 222010
 

Ich sitze in meinem Büro vor dem geöffneten Fenster, die Sonne scheint, die beiden Mädchen sind auf dem Spielplatz, der Kleine schläft, es ist unglaublich ruhig im Haus und ich fühle mich einfach gut. Und während der PC 150MB Daten auf meinen Webspace schaufelt, habe ich tatsächlich endlich einmal wieder Zeit und Muße, parallel auf dem Laptop meinen Blog zu pflegen – was auch bitter nötig ist, wenn ich mir das Datum des letzten Eintrags ansehe…

Es ist wieder einiges passiert in der letzten Zeit:
Sollte sich tatsächlich einmal jemand für das Thema Au-Pair interessieren – meine Beiträge hierzu sind ab sofort beendet. Nachdem es mit unserem Wunsch-Au-Pair nicht geklappt hat, habe ich beschlossen, mir einfach eine Haushaltshilfe zu suchen.
Die Probleme mit unseren Nachbarn haben sich mehr oder weniger in Wohlgefallen aufgelöst, der Carport wird gebaut, die Kinder spielen wieder miteinander.
Und unser Essensverweigerer hat sich jetzt tatsächlich langsam an seinen Brei gewöhnt.
Ich bräuchte zwar immer noch einen Klon, um tatsächlich alles zu schaffen, was ich mir vorgenommen habe, aber abgesehen davon läuft alles rund – und bis Weihnachten bin ich mit Sicherheit ein Meister des Glücklichseins.

Ähnliche Ergüsse:

Was sagst Du dazu?

%d Bloggern gefällt das: