Jul 072010
 

Unser Au-Pair ist verschollen. bis vor Kurzem hatten wir regelmäßigen Kontakt, seit ich sie gefragt habe, wann sie denn nun käme, ward sie nicht mehr gesehen. Bzw. gelesen. Irgendwie läuft das mit unserem Au-Pair nicht so richtig gut…
Ich habe heute die Agentur gebeten, sich zu erkundigen – sehen wir einmal, was daraus wird. Vielleicht hat sie ja momentan keinen PC zur Verfügung oder sie arbeitet dauernd, um das Geld für den Flug zu verdienen oder ihr Vater ist krank…
Ach nein, das hatten wir ja schon.
Wie machen das denn andere Familien, ist das immer mit mehreren Monaten Warten und Ärgern verbunden? Oder habe ich nur ein besonders glückliches Händchen? Langsam werde ich bissig, stelle ich fest.
Also sehen wir das Ganze einmal positiv: Zumindest ist das Haus jetzt entrümpelt und das (Abstellraum-) Büro meines Mannes endlich ein Gästezimmer, unsere Unterlagen wurden aus Platzgründen ausgemistet und ich finde inzwischen 90% aller gesuchten Gegenstände auf Anhieb.
Einzig meine Arbeit hat sich noch mehr aufgetürmt…
Deswegen wollte ich ja auch ein Au-Pair…

Ähnliche Ergüsse:

Was sagst Du dazu?

%d Bloggern gefällt das: